Immobilien in Arvidsjaur

Arvidsjaur liegt in der gleichnamigen Gemeinde in Nordschweden in der Provinz Norrbotten. Im Hauptort wohnen circa 4.635 Menschen. Innerhalb der Region leben noch 20 Familien der Samen auf traditionelle Art und Weise. Sie zählen zum indigenen Volk Nordskandinaviens und prägen die dortige Kultur bis heute. Beispielsweise im Stadtzentrum: Die Lappstaden oder auch Samenstadt genannt, ist ein historisches Kirchendorf, welches aus schätzungsweise 80 gut erhaltenen Holzhäusern besteht und ins 17. Jahrhundert zu datieren ist. Diese dienten dem Stamm als Herberge, wenn sie von weit her für die verpflichtenden Kirchenbesuche in den Ort kamen. Auch heute noch werden die Gebäude am letzten Augustwochenende für eine große Versammlung der Samen genutzt. Des Weiteren gibt es ein Heimatmuseum, in dem regionale Handwerkskunst ausgestellt wird. Unweit von Arvidsjaur befindet sich der See Storavan, der zu Bootsausflügen einlädt und die 38 km entfernten Storforsen Stromschnellen, die zudem zu den größten europäischen Wildwassern zählen, bieten sich gut für einen Tagesausflug an.

Aktuelle Immobilien in Arvidsjaur

Schweden-Blog