Immobilien in Åstorp

Eine der kleinsten Gemeinden in der südschwedischen Provinz Skåne län ist Åstorp mit gerade einmal 92 Quadratkilometern. Diese haben es aber landschaftlich wirklich in sich. Kleine, verträumte Seen, weite Felder und natürlich der Wald prägen dieses schwedische Idyll. Immobilien in Form von charmanten Holzhäusern inmitten der Natur stehen für einen hohen Erholungswert.

Außer den landschaftlichen Aspekten, die in Schweden für viele Menschen ausschlaggebend sind, kann die Gemeinde auch mit überregional bekannten Sehenswürdigkeiten begeistern. Das Nyvångs Gruvmuseum dokumentiert die Geschichte der größten Kohlengrube Schonens, die im Jahr 1966 endgültig geschlossen wurde. Das Schloss Tomarp Kungsgård in Kvidinge hat seine Wurzeln im 13. Jahrhundert und hat wie viele Prachtbauten im Laufe der Jahrhunderte erhebliche Veränderungen erfahren. Heutzutage können dort die Werke einer Galerie bewundert werden. Ein Besuch des Gyllenbielkeska Hospitalet in Kvidinge ist ebenso empfehlenswert. Das einstige Krankenhaus beherbergt auch ein Schulmuseum.

Ausschlagend für den Kauf einer Immobilie dürfte jedoch die einzigartige Naturlandschaft und die urigen Dörfer sein, in denen die Holzhäuser mit Garten zu finden sind.

Immobilienangebote in Åstorp


Deine Werbung hier?

Verkaufte Objekte in Åstorp

Schweden-Blog