Immobilien in Eda

Die Gemeinde Eda im Westen der schwedischen Provinz Värmland Län befindet sich an der Grenze zur Norwegen und ist bekannt für den Handel zwischen beiden Ländern. Das hiesige Einkaufszentrum kann sich mit jenen in Stockholm und Göteborg messen lassen. Der Grenzhandel bildet aufgrund des Kostengefälles ein wirtschaftliches Standbein für die Region.

Neben dem Einkaufszentrum im Hauptort Charlottenberg dürfte vor allem die natürliche Schönheit der Gemeinde ein Grund sich hier ein Ferienhaus zu kaufen. Die zwölf hier angelegten Naturschutzgebiete zeugen von Reichtum der Flora und Fauna. Zudem sind die See Ränken, Bysjön, Hugn und Askesjön perfekt für Badespaß in den Sommermonaten und Angeln in allen Jahreszeiten. Mit dem Boot lässt es sich wunderbar die besten Angelreviere ausfindig machen. Erlebenswert sind auch die historischen Sehenswürdigkeiten in Eda. Große Bedeutung in der Region besitzt der Grenzübergang in Morokulien. Das hiesige Monument steht für den Frieden zwischen Norwegen und Schweden. Das Eda Skans Museum, das Museum Beredskapsåra, Skansen Hultet und das Eda Glasmuseum sind weitere kulturelle Höhepunkte.

Mit einem Ferienhaus in Eda ist eine erholsame Zeit schon fast garantiert. Unvergessliche Naturerlebnisse, kulturelle Vielfalt und finanziell attraktive Immobilien gehören zur Gemeinde Eda.

Aktuelle Immobilien in Eda

Schweden-Blog