Immobilien in Falun

Falun gehört zu den bekanntesten Ortschaften in Schweden. Dies dürfte vor allem daran liegen, dass die meisten Häuser in Schweden in „faluröd“ (Falunrot) gestrichen sind. Dieses entstammt der berühmten Kupfermine des Ortes, die über Jahrzehnte hinweg einer der größten Arbeitgeber des Landes war. Seit der Stilllegung hat sich diese zu einem Museum gewandelt, die Farbe jedoch bleibt erhalten.

Ebenso einprägsam ist die berühmte Falukorv. Diese Fleischwurst ist aus vielen schwedischen Rezepten kaum mehr wegzudenken. Aber Falun auf die Wurst und die Farbe zu reduzieren, wäre mehr als fahrlässig, denn die Landschaft mit ihren Seen und Wäldern erscheint nahezu paradiesisch und bietet so manchen perfekten Rückzugsort. Im Winter ist Falun ein wichtiges Wintersportzentrum, in dem auch Weltcuprennen ausgetragen werden. Die Langlauf-Loipen ermöglichen einen herrlichen Streifzug durch die natürlich Umgebung.

Ein Ferienhaus in Falun bringt so viele Facetten mit sich. Den Sommer am See genießen, den herbstlichen Wald durchwandern und die Winterlandschaft auf Skier erkunden.

Aktuelle Immobilien in Falun

Schweden-Blog