Immobilien in Gällivare

In der schwedische Gemeinde Gällivare, die zur Provinz Norrbotten zählt,  leben 17.630 Menschen. Sie ist in etwa so groß wie Thüringen.  Der Hauptort Gällivare  hat 10.362 Einwohner und liegt 70 km nördlich des Polarkreises. Er befindet sich in der subarktischen Klimazone, sodass die Durchschnittstemperatur von Oktober bis April unter 0 °C liegt. In dieser Zeit bedeckt meist Schnee das Land. Im Winter ist der 823 m hohe Dundret bei Skifahrern sehr beliebt. Er verfügt über drei Skipisten und einige Schlepp- bzw. Tellerlifte. Eine beliebte Sehenswürdigkeit in der Gemeinde Gällivare ist das Dorf Nikkaluokta nahe des Sees Paittasjärv inmitten der Berge. Dort leben heute nur 22 Menschen. Sie gehören zu den Samen, dem indigenen nordskandinavischen Volk. Die Gegend eignet sich hervorragend für Wanderungen und einen Abstecher in unberührte Natur.

Aktuelle Immobilien in Gällivare

Schweden-Blog