Immobilien in Kiruna

Du interessierst dich für eine Immobilie im Norden, wo die Mitternachtssonne im Sommer den Tag bestimmt? Schau dir Kiruna an: Sie ist die nördlichste Stadt in Schweden und befindet sich in der gleichnamigen Gemeinde in der Provinz Norrbotten. Der Hauptort hat 17.037 Einwohner und ist 9,03 km² groß. Das Wappen trägt das Schneehuhn, nach dem sie auch benannt wurde. Durch die Lage nördlich des Polarkreises scheint die Sonne von Juni bis Juli an 50 Tage ohne Pause. Hier herrscht Mitternachtssonne. Im Winter gibt es an 20 Tagen Polarnacht: Zwischen dem 12. Dezember und Jahresende steigt die Sonne niemals ganz hoch an den Horizont. Die Temperaturen liegen dadurch im Sommer zwischen milden 8 und 16 Grad. Im Winter kann es sehr eisig werden, da dann stets Minusgrade herrschen. Kiruna bietet dir dennoch ganzjährige Betätigungsmöglichkeiten. In den warmen Monaten eignet sich die Gegend zum Wandern, Kanu fahren oder fischen. Im Winter sind Ausflüge mit Schlittenhunden oder Ski fahren sehr beliebt. Einen Ausflug ist auch die komplett aus Holz geschaffene Kirche in Kiruna wert, die 1912 errichtet und zur schönsten Kirche Schwedens ernannt wurde.

Aktuelle Immobilien in Kiruna

Schweden-Blog