Immobilien in Ljusdal

Suchst du nach einer Immobilie in einer schwedischen Region mit viel Natur? Die Gemeinde Ljusdal hat etwa 19.033 Einwohner und gehört zur Provinz Gävleborg. Durch sie fließt der Ljusnan. Er entspringt dem Skandinavischen Gebirge, in dessen Vorland sich die Kommune befindet und mündet in den Bottnischen Meerbusen. Der 28 ha große und sich hier befindende Hamra Nationalpark galt als der kleinste des Landes, wurde inzwischen allerdings auf 1.383 ha vergrößert. Der Nationalpark befindet sich auf zwei flachen Moränenhügeln am See Näckrostjärnen und wirkt fast wie ein unberührter Ort inmitten einer von Landwirtschaft geprägten Umgebung. Über einen Rundweg gelangt man durch den Park, der weitgehend von dichtem, ursprünglichem Nadelwald bedeckt ist. Abenteuerlich wird es in den sumpfigen Bereichen, denn hier geht es nur über Holzbohlen weiter. Die ältesten Fichten sind stolze 300 Jahre alt. Im gleichnamigen Hauptort Ljusdal wohnen circa 7.259 Menschen. Er ist seit 1974 jährlicher Austragungsort des Ljusdal World Cup im Bandy, dem Vorläufer des Eishockeys.

Aktuelle Immobilien in Ljusdal

Schweden-Blog