Immobilien in Malung-Sälen

Die nahe Bergwelt prägt die Gemeinde Malung-Sälen in der Provinz Dalarna. In den Sommermonaten kann die Region auf Wanderungen für sich entdeckt werden, während sie im Winter richtig zum Leben erwacht. Herrliche Langlaufstrecken, Touren mit den Motorschlitten oder Alpin Ski sind charakteristisch für Malung-Sälen. Mit einem Ferienhaus umrahmt von den Bergen und der wunderschönen Natur sind erholsame Tage fast garantiert.

Seinen Namen hat Malung einem Dialekt zu verdanken, in dem es mit „Sand“ oder „Kies“ übersetzt werden kann. Dies wiederum ist zurückzuführen auf das Ufer des Flusses Västerdalälven, an dem solche Materialien in großer Häufigkeit zu finden sind. Die Geschichte des Ortes kann bis in das Jahr 1200 zurückverfolgt werden, als in den Sverris saga der Ort „Molungr“ erstmals erwähnt ist.

Die Gemeinde Malung-Sälen bietet vielseige Möglichkeiten für den Kauf eines Ferienhauses. Die Bergwelt vor Augen, können vor allem die Wintermonate sehr aufregend werden. Bei einer Wasserfläche von 224 km² dürfte sich das ein oder andere Haus am Ufer finden lassen.

Aktuelle Immobilien in Malung-Sälen

Schweden-Blog