Immobilien in Mora

Mora im Herzen von Dalarna am Nordufer vom See Siljan gehört zu den bekanntesten Gemeinden. Dies dürfte einerseits am berühmten Wasalauf liegen, dessen Ziel die gleichnamige Stadt ist, sowie am Zorn Museum. Der Namensgeber, Anders Zorn (1860–1920), war namhafter internationaler Künstler, dessen Haus (Zorngården) und Geburtshaus (Zorns gammelgård) in Mora bewundert werden kann.

Durch die perfekte Lage am Siljan und der abwechslungsreichen Landschaft genießen viele Wanderer und Radfahrer die Wege durch die Gemeinde. Angler nutzen natürlich die Gelegenheit, um die Reviere im siebtgrößten See Schwedens ausfindig zu machen. Interessierte wenden sich den archäologischen Funden aus der Steinzeit und den unzähligen Grabstätten der Wikinger zu. In den beiden Ortschaften Nusnäs und Färnäs kann zudem die Herstellung des bekannten Dalapferdes bewundert werden.

Ein Ferienhaus in Gemeinde Mora verspricht sowohl im Sommer als auch im Winter sehr erholsame Tage im Einklang mit der Natur. Das Angebot an idyllisch gelegenen Hütten zum Kauf ist äußerst vielseitig.

Aktuelle Immobilien in Mora

Schweden-Blog