Immobilien in Motala

Du interessierst dich für eine Immobilie in der sogenannten Seenstadt Schwedens? Motala ist der Hauptort der gleichnamigen Gemeinde und hat circa 40.000 Einwohner. Die drittgrößte Stadt Östergötlands befindet sich am Ostufer des Vättern Sees. Aber nicht nur dort ist Zugang zum Wasser gegeben: Innerhalb der Kommune gibt es den Fluss Motala Ström, den See Boren und etwa 185 weitere kleine Seen nördlich des Göta Kanals. Dieser prägte Motala vor allem im 19. Jahrhundert maßgebend, da sich hier eines der größten Industrieunternehmen Schwedens Motala Verkstad niederließ. Man kann zusammengerechnet von etwa 50 km Küstenlinie um Motala sprechen. Innerhalb der Stadt liegt das Varamo-Bad: Nordeuropas längster Binnenseestrand. Das gemütliche Hafengebiet im Zentrum ist besonders im Sommer sehr beliebt. Viele kleine Cafés, Eisdielen, Restaurants und ein Motormuseum, in dem sich eine der größten Rolls-Royce-Sammlungen befindet, locken den Besucher an. Motola ist unter anderem ein Paradies für Wasserratten, Angler und Wassersportler.

Aktuelle Immobilien in Motala

Schweden-Blog