Immobilien in Munkfors

Mit gerade einmal 148 Quadratkilometern zählt Munkfors zu den kleinsten Gemeinden in ganz Schweden. Diese geringe Fläche verkörpert jedoch alles, was sich Besucher von Schweden erträumen können. Sehr viel Wald, natürlich Idylle und der Fluss Klarälvs haben erheblich dazu beigetragen, dass die Region sich vieler Gäste erfreuen kann. Ein schönes Holzhaus direkt am Ufer oder in Alleinlage zu kaufen, ist einfach perfekt für einen Urlaub in Schweden.

Die Größe mag viele Menschen davon abhalten nach Munkfors zu reisen, aber da dürfte ein Irrtum vorliegen. Schon in der Vergangenheit war vor allem der hiesige Wasserfall ein Anziehungsort und der Legende nach auch der Grund für die Namensgebung. Einst soll sich hier das Kloster Alvastra mit seinen Mönchen befunden haben, woraus später Munkforsen – „Mönchsstromschnelle“ wurde. Bekannt ist die Gemeinde für seine Gamla Bruk, die alte Stahlschmiede. Ein Rundgang auf dem Gelände ist mehr als empfehlenswert, entführen die örtlichen Museen die Besucher in die Vergangenheit und lassen diese wieder lebendig werden.

Wer auf der Suche nach Ruhe und Gelassenheit ist, sollte auf jeden Fall in Munkfors ein Ferienhaus erwerben. Das Angeln am Klarälvs, das Baden im See oder der Spaziergang im Wald lassen die Alltagssorgen schnell vergessen.

Aktuelle Immobilien in Munkfors

Schweden-Blog