Immobilien in Norsjö

Du interessierst dich für eine Immobilie in einer Region, die am Meer liegt, aber auch einige Sehenswürdigkeiten vorzuweisen hat? Nordmaling ist eine Gemeinde in der schwedischen Provinz Västerbotten und hat etwa 7.143 Einwohner. Im gleichnamigen Hauptort leben circa 2.671 Menschen auf 2,97 km². Er liegt ungefähr 53 km südlich von Umeå an der Bottenwiek, die den nördlichsten Teil des Bottnischen Meerbusens bildet. Ein Denkmal von Nordmaling ist die aus dem 15. Jahrhundert stammende mittelalterliche Kirche. Auch Olofsfors, das ehemalige Eisenwerk in Nordmaling, steht heute unter Denkmalschutz. Etwa 30 km der Gemeinde verlaufen entlang der Küste, der zahlreiche kleine Inseln vorgelagert sind. Die Landschaft wird vor allem von tiefen Tälern und Schluchten geprägt, die durch die beiden Flüsse Lögdeälvens und Öreälvens entstanden sind. Ein Naturschutzgebiet mit Moränenlöchern und einigen Verwerfungsgrotten befindet sich in der Nähe von Aspeå. Auch Wanderwege wie der 100 km lange Lögdeälvsleden sind vorhanden. Brückenliebhaber können circa 2 km nordwestlich von Nyåker über drei Eisenbahnbrücken den Fluss Öreälven überqueren. Die zweite Brücke steht seit 1997 unter Denkmalschutz, da sie mit ihren 90 m hohen Stützbogen nach ihrer Fertigstellung weltweit als die längste Eisenbahnbrücke aus Stein galt.

Immobilienangebote in Norsjö


Deine Werbung hier?

Verkaufte Objekte in Norsjö

Schweden-Blog