Immobilien in Olofström

Die Kommune Olofström liegt als einzige Gemeinde Blekinges nicht an der Küste. Dichter, naturbelassener Wald und zahlreiche Hügel prägen hier das Landschaftsbild. Mit einem Haus in Olofström bist du mitten in der Natur: Umgeben von weit mehr als 200 Seen und Wald wohin das Auge reicht. Die Gemeinde Olofström wird daher gern als die südlichste Wildnis Schwedens bezeichnet. Hier befindet sich außerdem der Halen: Der größte Binnensee der Region, der sich nicht nur zum Baden großer Beliebtheit erfreut, sondern auch gern und erfolgreich zum Angeln genutzt wird. Viele der Wälder stehen unter Naturschutz. Der Ort Olofström hat circa 7.500 Einwohner und gehört mit 413 Quadratkilometern zur zweitkleinsten der Provinz Blekinge. Die Region ist merklich dünner besiedelt als die Küstenabschnitte.

Aktuelle Immobilien in Olofström

Schweden-Blog