Immobilien in Säffle

Die Gemeinde Säffle am Ostufer des Vänern ist Bestandteil eines der größten Binnenschären in Europas. Die Inselwelt im größten See des Landes lässt die Region zu einer der schönsten in ganz Schweden werden. Diese Mischung aus Naturerlebnissen zu Wasser und zu Land, Kulturreichtum und unendlich erscheinender Ruhe macht Säffle für den Immobilienmarkt so interessant.

Der Schärengarten von Lurö, Europas größter Süßwasserarchipel, ist ein beliebtes Ausflugsziel für alle Gäste der Gemeinde. Kleine Cafés und ein Gästehafen für alle Bootsreisenden sorgen für ein sehr angenehme Atmosphäre auf Värmlandsnäs, einer Landzunge, die weit in den Vänern ragt. Diese Wasserlandschaft ist ein Paradies für Angler und gerade der Zander soll hier in großer Anzahl vorkommen. Bekannt ist auch der Säffle-Kanal, der durch die Gemeinde führt, und gerne von Wasserwanderern in Anspruch genommen wird. In der gleichnamigen Stadt sind es der Echstedtska Gården, die Nysäters Markthalle, die Säffle Operans und der alte Wasserturm, die für kulturelle Abwechslung verantwortlich sind. Das hiesige Wikingermuseum ist eine Erlebniswelt für Groß und Klein.

Eine traumhafte Immobilie in der Schärenwelt von Säffle entführt die Besitzer in eine wunderschöne Naturlandschaft. Von Wald und Wasser umgeben, finden Sie im Ferienhaus ihren perfekte Rückzugsort.

Aktuelle Immobilien in Säffle

Schweden-Blog