Immobilien in Skinnskatteberg

Die Gemeinde Skinnskatteberg im Westen der schwedischen Provinz Västmanlands län blickt auf eine bewegte Bergbaugeschichte zurück, ist aber heute eher von der Holzindustrie geprägt. Die natürliche Schönheit der Region liegt in der abwechslungsreichen Naturlandschaft, in der Gewässer und Wälder dominieren.

Etwa acht Prozent der Gesamtfläche der Gemeinde sind von Wasser bedeckt. 244 Seen in Skinnskatteberg sind ein eindeutiger Beleg für die natürliche Vielfalt. Ein lauschiges Plätzchen zum Angeln oder gar zum dauerhaften Verweilen in einem Ferienhaus am Ufer lässt sich hier auf jeden Fall finden. Besucher treffen dabei auf eine Region, die bereits in der Mitte des 14. Jahrhunderts dank dem Bergbau wirtschaftlich zu blühen begann, ohne den eigentlichen schwedischen Charme zu verlieren. Die Gemeinde ist auch bekannt für seine Elchsafaris, die hier unternommen werden können. Der König der schwedischen Wälder ist hier besonders oft vertreten.

Mit einem Ferienhaus in der Gemeinde Skinnskatteberg lässt sich die Natur in vollen Zügen genießen. Eine Hütte mit Boot am See ist eine traumhafte Investition für die Zukunft.

Immobilienangebote in Skinnskatteberg


Deine Werbung hier?

Verkaufte Objekte in Skinnskatteberg

Schweden-Blog