Immobilien in Storfors

Die Gemeinde Storfors ist ein ideales Reiseziel für Wasserwanderer und Angler. Ganz im Osten der schwedischen Provinz Värmland gelegen, gibt es hier ein faszinierendes Wasserwegenetz, das gleich mehrere Seen miteinander verbindet. Ein Sommerhaus am Wasser wäre in der Region bei einem Kauf sicherlich die beste Option.

Bei den Wasserwegen handelt es sich um die Bergslagskanalen mit einer Gesamtlänge von 64 Kilometern. Obwohl gleich mehrere kleinere Seen miteinander verbunden sind, fehlt beispielsweise der Anschluss an den Vänern, was eigentlich zu erwarten wäre. Dennoch ist eine Reise auf den Kanälen äußerst spannend, führt sie doch durch die Baubauregionen Mittelschwedens, die lange Zeit der Wirtschaftsmotor der Region waren. Diese Reise liefert nicht nur Einblick in die Historie, sondern auch in die natürlich Umwelt der Gemeinde Storfors. Angler können für sich das perfekte Gebiet ausfindig machen und köstlichen Fisch servieren.

Urlaubstage in der Gemeinde Storfors direkt am Ufer des Storforsälven, der die Seen Mögsjön und Öjevettern miteinander verbindet, dürften sehr ruhig und erholsam verlaufen. Stets das Rauschen im Ohr, verlieren sich Besucher in der schwedischen Idylle.

Aktuelle Immobilien in Storfors

Schweden-Blog