Immobilien in Trosa

Suchst du nach einer Immobilie in einem malerischen, schwedischen Badeort? Trosa ist eine Stadt in der gleichnamigen Gemeinde in Mittelschweden und hat circa 5.836 Einwohner. Sie gehört zur Provinz Södermanland und befindet sich an der Mündung des Flusses Trosaån in die Ostsee am Ende einer Halbinsel. Trosa ist eine charmante Stadt mit kleinen Holzhäusern und einer Flusspromenade, die im Sommer zurecht zahlreiche Besucher anzieht. Entlang der Küste liegt ein eindrucksvoller Schärengarten, der unter anderem mit Bootsrundfahrten entdeckt werden kann. Trosa hat den Beinamen „Ende der Welt“, was sich auch in dem Slogan der Stadt wiederfindet. Witzigerweise haben die Angestellten der Touristeninformation diesen Schriftzug in Landessprache („världens ände“) auf Gesäßhöhe ihrer Jacken positioniert, da Trosa zusätzlich auch als Schlüpfer und „ände“ mit Po übersetzt werden kann. Bis zum Ende des 19. Jahrhunderts war Trosa ein Zentrum für Fischerei. Schätzungsweise 10 km entfernt vom Zentrum liegt das sehenswerte Schloss Tullgarn aus dem 18. Jahrhundert. Es befindet sich direkt am Meer und kann zusammen mit dem englischen Schlosspark besichtigt werden.

Aktuelle Immobilien in Trosa

Schweden-Blog