Immobilien in Vadstena

Vadstena ist der Hauptort der gleichnamigen Gemeinde mit etwa 5.674 Einwohner. Er gehört zur Provinz Östergötland und liegt am zweitgrößten See des Landes: Dem Vättern. Hier kann gebadet, aber auch Kajak gefahren werden. Die Stadt hat ihren Ursprung im Mittelalter, was heute noch ersichtlich ist. Beispielsweise im Stadtgrundriss oder an den circa 20 erhaltenen Gebäuden aus dieser Zeit. Dazu zählt auch das älteste Rathaus Schwedens aus dem 15. Jahrhundert. Nördlich der Altstadt, die weitgehend Fußgängerzone ist, befinden sich die Reste des Klosters Vadstena. Die dortige Klosterkirche gehört zu den größten mittelalterlichen Bauwerken Schwedens. Sie beherbergt Reliquien der Heiligen Birgitta. Sie machen die Kirche zu einem Wallfahrtsort für jährlich fast 300.000 Besucher. Direkt am Vättern steht das imposante Schloss Vadstena, eine Renaissanceburg aus dem 16. Jahrhundert. Bauherr war Gustav Wasa. Besonders im Sommer herrscht im Schlossgraben und Gästehafen reges Treiben. Wenn du an einer Immobilie in einer kulturellen Stadt am Wasser interessiert bist, ist Vadstena sicherlich eine gute Wahl.

Aktuelle Immobilien in Vadstena

Schweden-Blog