Immobilien in Vallentuna

Die schöne Gemeinde Vallentuna rund 25 Kilometer nördlich der Hauptstadt gehört zu den wenigen in der schwedischen Provinz Stockholm län, die weder eine Schärenküste noch einen Zugang zum Mälarsee besitzt. Trotz alledem gibt es hier wunderschöne Sommerhäuser in ländlicher Idylle, die eine sehr erholsame Zeit in Norden von Europa versprechen.

Die Schönheit der Region ist vor allem in der Natur zu suchen. Die Gemeinde verfügt über große Wald- und Ackerflächen, in denen immer wieder einsame Seen zu finden sind. Das Naturschutzgebiet Angarnssjöängen gehört dabei zu den attraktivsten Ausflugszielen, denn hier können in der warmen Jahreszeit mehr als 200 Vogelarten in Augenschein genommen werden. In Vallentuna stehen vor allem Aktivitäten auf dem Tagesplan der Urlauber. Reiten, Paddeln, Wandern und Golf stehen dabei besonders hoch im Kurs. Auf dem Rücken der Pferde, zu Wasser oder auf Schuster Rappen unterwegs sein, eröffnet vollkommen neue Perspektiven. Ein sehenswertes Highlight ist die Natursteinkirche von Vallentuna, deren Ursprung im 12. Jahrhundert zu finden zu ist. Das Altarkreuz und die Orgel werden Kirchenkenner faszinieren.

Mit der Roslagsbanan besteht eine perfekte Verkehrsverbindung nach Stockholm, so dass auch eine Anreise mit dem Flugzeug zum Sommerhaus problemlos realisiert werden kann. Die schönen Immobilien in Form von Holzhäusern und charmanten Villen sind in der Vallentuna besonders begehrt.

Immobilienangebote in Vallentuna


Deine Werbung hier?

Verkaufte Objekte in Vallentuna

Schweden-Blog