Immobilien in Östergötland





Ferienhaus oder Sommerhaus in Östergötland gesucht?

Im Westen am Vätternsee und im Osten an die Ostsee grenzend liegt Östergötland. 
Der weiteste Weg in dieser Provinz misst gerade einmal 150 Kilometer, so dass man ohne Probleme alle Sehenswürdigkeiten im Nu erreicht. Die Gegend glänzt mit ihrer Vielfalt. So gibt es nicht nur unzählige Wasserläufe und Seen, sondern gleichzeitig Berge, urige Wälder und typisch für Skandinavien: die Schären. Tausende dieser in der Eiszeit entstandenen felsigen Inseln prägen hier das Bild der Küste. Nach einem Besuch im Schärengarten von St. Anna lohnt sich ein Besuch auf der Insel Södra Finnö. Bei traditionell gebackenem Fladenbrot lässt sich hier die Schönheit skandinavischer Natur besonders gut genießen. Zu Hause in deinem Ferienhaus schmeckt das schwedische Brot natürlich genauso gut.





Östergötland: Vielseitige Natur – Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele

Zahlreiche Adelsgeschlechter residierten in Östergötland und hinterließen prunkvolle Schlösser. 
In Vadstena befindet sich das berühmte Birgittenkloster, welches auch noch heute als ein spirituelles Zentrum von Schweden gilt. Ferner lohnt sich die Besichtigung des Schlosses Vadstena, welches als am besten erhaltene Wasaburg gilt. Seit dem Mittelalter bildete die Stadt Linköping das Zentrum Östergötlands. Hier kann man sich vom äußerst gut erhaltenen Dom beeindrucken lassen oder einen Ausflug in die Vergangenheit Schwedens im Freilichtmuseum unternehmen. In Östergötland ist nicht nur das Klima angenehm mild, ebenso sind einem die unterschiedlichsten Erlebnisse garantiert. Hier zu wohnen lohnt sich: Egal, ob du Golf spielst, Kanu fährst, badest oder die umliegenden Städte entdecken möchtest. In Östergötland findet sich für jeden eine Attraktion und das eigene Schwedenhaus ist der perfekte Ausgangspunkt für diese Aktivitäten.

Alle Objekte in Östergötland

Anzeige schalten

Schwedenmakler-Magazin